Suchergebnisse

155 Ergebnisse:
8Klug_entscheiden_in_der_Angiologie_2016.pdf
… die DGIM-Initiative sind unter www.aerzteblatt.de/klugentscheiden abrufbar. In einem multimodalen Therapiekonzept zur Behandlung der PAVK kommt dem Gehtraining und der körperlichen Aktivität eine besondere…
9Klug_entscheiden_in_der_Rheumatologie_2016.pdf
… erkannt sind. Mit der Erarbeitung der Empfehlungen beauftragte die DGRh ihre Kommission Pharmakotherapie. Diese setzte sich zunächst mit der internationalen „Choosing wisely“Kampagne auseinander und…
6Klug_entscheiden_in_der_Endokrinologie_2016.pdf
… osteoporosetypischen Frakturen soll bei älteren Patienten in der Regel eine spezifische Osteoporosetherapie eingeleitet werden. Das Risiko für osteoporosebedingte Frakturen steigt mit dem Lebensalter…
3Klug_entscheiden_Aerzteblatt_Gegen_Unter_u._Ueberversorgung_2016.pdf
… stimmt. „Klug entscheiden“ identifiziert wichtige evidenzbasierte Maßnahmen der Diagnostik und Therapie, A 600 die häufig nicht fachgerecht erbracht werden (1). Darunter versteht man einerseits…
4Klug_entscheiden_AErzteblatt_Ergebniss_Befragung_2016.pdf
… auftritt, gefolgt mit einigem Abstand von der apparativtechnischen (56 Prozent) und medikamentösen Therapie (36 Prozent). Auch wenn 70 Prozent der Befragten angaben, mit dem Problem der Überversorgung mehrmals…
5Klug_entscheiden_in_der_Infektiologie_2016.pdf
… gibt hier eine Reihe von Beispielen für Überund Unterversorgung. So hat zum Beispiel die Antibiotikatherapie bei D A 608 akuten oberen Atemwegsinfektionen bei dieser überwiegend viral bedingten Erkrankung…
Notaufnahme
… Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin, der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie, der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie, des Kompetenznetzwerks CAPNETZ, der Österreichischen…
Positiv-Empfehlung in der Notaufnahme
Bei Patienten mit schwerer ambulant erworbener Pneumonie soll unverzüglich eine Antibiotikatherapie eingeleitet werden.
… ambulant erworbenen Pneumonie beträgt bis zu 30 % und wird durch den Beginn der antibiotischen Therapie wesentlich mitbeeinflusst. Die Einleitung einer adäquaten Antibiotikatherapie sollte bei diesen…
Positiv-Empfehlung in der Notaufnahme
Bei Patienten mit Verdacht auf schwere Infektionen sollten – unabhängig von der Körpertemperatur – vor der Gabe der Antibiotika mindestens 2 Blutkulturen-(BK-)Paare an separaten Punktionsstellen abgenommen werden. Die Einhaltung eines zeitlichen Min
… erfordern, sind eine häufige Erkrankung in der Notaufnahme. Zur optimalen zielgerichteten Therapie ist die Kenntnis des auslösenden Erregers von zentraler Bedeutung. Schwere Infektionen gehen häufig…
Positiv-Empfehlung in der Notaufnahme
Bei unklarer Dyspnoe soll in der Notaufnahme ein natriuretisches Peptid bestimmt werden.
… Herzinsuffizienz zu diagnostizieren oder auszuschließen, ist für die weitere Diagnostik und Therapie essenziell; jedoch sind Symptome und klinische Zeichen weder sensitiv noch spezifisch und daher häufig…
Suchergebnisse 101 bis 110 von 155

Wir verwenden Cookies auf Ihrem Browser, um die Funktionalität unserer Webseite zu optimieren und den Besuchern personalisierte Werbung anbieten zu können. Bitte bestätigen Sie die Auswahl der Cookies um direkt zu der Webseite zu gelangen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz. Dort können Sie auch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

Infos
Infos
Mehr Info