Suchergebnisse

91 Ergebnisse:
Negativ-Empfehlung in der Notaufnahme 2
Bei akutem ischämischem Apoplex soll eine medikamentöse Blutdrucksenkung in der Regel nicht erfolgen.
… sekundären intrakraniellen Blutung zu reduzieren. Die Konsentierung dieser Empfehlung erfolgte in Abstimmung mit der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN).
Positiv-Empfehlung in der Notaufnahme 2
Bei Verdacht auf tiefe Beinvenenthrombose soll bei ambulanten Patienten vor weiteren Maßnahmen basierend auf Anamnese und körperlicher Untersuchung eine Einschätzung der klinischen Wahrscheinlichkeit erfolgen. Hierzu eignet sich insbesondere der weit v
… Wahrscheinlichkeit einer tiefen Beinvenenthrombose zu unterscheiden ist der Wells-Score zur Abschätzung des Vorliegens einer Lungenembolie (siehe Empfehlung zur Lungenembolie).
Positiv-Empfehlung in der Notaufnahme 2
Erwachsenen Patienten mit Verdacht auf bakterielle Meningitis sollen nach der Blutkulturentnahme noch vor einer eventuellen Bildgebungsdiagnostik Dexamethason und Antibiotika verabreicht werden.
… die Antibiotikagabe vor der Punktion erfolgen. Die Konsentierung dieser Empfehlung erfolgte in Abstimmung mit der DGN. 
Positiv-Empfehlung in der Innere Medizin 2019
Infektiologie: Bei Patienten mit Immunsupression, fortgeschrittener Leberzirrhose oder Niereninsuffizienz soll eine sequenzielle Pneumokokkenimpfung erfolgen.
… mit dem 13-valenten Konjugatimpfstoff, gefolgt vom 23-valenten Polysaccharidimpfstoff im Abstand von 6–12 Monaten (35). Sofern der Polysaccharidimpfstoff bereits appliziert wurde, soll eine weitere…
Positiv-Empfehlung in der Innere Medizin 2019
Rheumatologie: Bei absehbar längerfristiger Glukokortikoidgabe (mehr als 3 Monate) sollte jeder Patient eine initiale Knochendichtemessung (DXA), eine Vitamin-D-Prophylaxe und ausreichende Kalziumzufuhr, ein moderates Muskeltraining und gegebenenfalls ei
… als Standardverfahren eine Knochendichtemessung (DXA) (LWS, Gesamtfemur, Femurhals) empfohlen, zur Risikoabschätzung soll der DVO-Risiko - score verwendet werden (2). Wichtig ist als „Basistherapie“ (Prophylaxe)…
1Deutsches_Aerzteblatt_Sonderdruck_Klug_entscheiden_2016.pdf
… Kompetenzbasierte Lernzielkatalog Medizin (NKLM) nur an einer Stelle da- rauf ein, dass „. . . . die Absolventinnen und der Absolvent . . . Untersuchungsmethoden evidenzbasiert, effektiv, ressourcenbewußt und…
3Klug_entscheiden_Aerzteblatt_Gegen_Unter_u._Ueberversorgung_2016.pdf
… Kompetenzbasierte Lernzielkatalog Medizin (NKLM) nur an einer Stelle da- rauf ein, dass „. . . . die Absolventinnen und der Absolvent . . . Untersuchungsmethoden evidenzbasiert, effektiv, ressourcenbewußt und…
4Klug_entscheiden_AErzteblatt_Ergebniss_Befragung_2016.pdf
… Befragung teilnehmenden Mitglieder gaben Allgemeine Innere Medizin (n = 1 556) und mit deutlichem Abstand Kar- diologie (n = 562) beziehungsweise Gastroenterologie/Hepatologie (n = 518) als ihren…
5Klug_entscheiden_in_der_Infektiologie_2016.pdf
… rasche Fokussuche (zum Beispiel Endokarditis) und -sanierung (zum Beispiel rasche Katheterentfernung, Abszessdrainage) sowie die adäquate Antibiotika-Therapie (Schmalspektrum β-Laktam-Antibiotika wie Cefazolin…
Innere_Medizin_2021.pdf
… Die Reduktion von Belastungen und Kosten sowie der Zuge- winn an Lebensqualität durch das Absetzen von Medikamenten mit präventivem Therapieansatz bei begrenzter Lebenszeitprognose konnte für Statine…
Suchergebnisse 61 bis 70 von 91

Wir verwenden Cookies auf Ihrem Browser, um die Funktionalität unserer Webseite zu optimieren und den Besuchern personalisierte Werbung anbieten zu können. Bitte bestätigen Sie die Auswahl der Cookies um direkt zu der Webseite zu gelangen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz. Dort können Sie auch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

Infos
Infos
Mehr Info