Suchergebnisse

77 Ergebnisse:
Negativ-Empfehlung in der Rheumatologie
Eine Behandlung von Laborparametern (zum Beispiel RF positiv, ANA positiv) ohne passende Klinik soll nicht erfolgen.
Autoantikörper können in niedriger Prävalenz auch bei Gesunden detektierbar sein. Die höchste Prävalenz besteht für niedrig-titrige Antinukleäre Antikörper (ANA). So finden sich ANA mit einem Titer
Mediathek
Sammelband Klug Entscheiden 2019 Publikationen im „Deutschen Ärzteblatt“ 2019 Publikationen im „Deutschen Ärzteblatt“ 2018 Sammelband „Klug entscheiden” Alle
3._Pressemeldung.pdf
DGIM Initiative zur Über- und Unterversorgung „Klug entscheiden“-Empfehlungen jetzt auch in AMBOSS verfügbar Wiesbaden, Oktober 2017 – Im Rahmen ihrer „Klug entscheiden“-Initiative hat die Deutsche
Negativ-Empfehlung in der Innere Medizin
Nephrologie: Werden zu Diagnosezwecken jodhaltige Kontrastmittel verabreicht, ist eine anschließende Hämodialyse zur Nephroprotektion kontraindiziert.
Die kontrastmittelinduzierte Nephropathie (KIN) nach Verabreichung jodhaltiger Kontrastmittel (KM) stellt eine schwerwiegende Komplikation dar (32). Bis Ende des letzten Jahrhunderts wurde allgemein
9Klug_entscheiden_in_der_Rheumatologie_2016.pdf
MEDIZINREPORT KLUG ENTSCHEIDEN . . . in der Rheumatologie Die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie hat Empfehlungen erarbeitet, die Ärztinnen und Ärzte dabei unterstützen sollen, häufige Aspekte
9Klug_entscheiden_in_der_Rheumatologie_2016.pdf
MEDIZINREPORT KLUG ENTSCHEIDEN . . . in der Rheumatologie Die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie hat Empfehlungen erarbeitet, die Ärztinnen und Ärzte dabei unterstützen sollen, häufige Aspekte
9Klug_entscheiden_in_der_Rheumatologie_2016.pdf
MEDIZINREPORT KLUG ENTSCHEIDEN . . . in der Rheumatologie Die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie hat Empfehlungen erarbeitet, die Ärztinnen und Ärzte dabei unterstützen sollen, häufige Aspekte
Positiv-Empfehlung in der Notaufnahme
Bei unklarer Dyspnoe soll in der Notaufnahme ein natriuretisches Peptid bestimmt werden.
Unspezifische Dyspnoebeschwerden sind sehr häufig und waren das Hauptsymptom bei 2,7 % der Vorstellungen in einer Notaufnahme in den USA im Jahr 2011 (3). Eine zugrundeliegende Herzinsuffizienz zu
Konsensus Kommission KE
Konsensus Kommission Klug entscheiden Die Klug Entscheiden Empfehlungen (KEE) der DGIM werden von den Schwerpunktgesellschaften erarbeitet und von einer interdisziplinären Konsensus Kommission unter
30KEE_in_der_Nephrologie.pdf
Schwerpunkt: Klug entscheiden Internist 2017 · 58:568–574 DOI 10.1007/s00108-017-0248-6 Online publiziert: 9. Mai 2017 © Springer Medizin Verlag GmbH 2017 Redaktion U.R. Fölsch, Kiel M. Hallek, Köln
Suchergebnisse 1 bis 10 von 77

Wir verwenden Cookies auf Ihrem Browser, um die Funktionalität unserer Webseite zu optimieren und den Besuchern personalisierte Werbung anbieten zu können. Bitte bestätigen Sie die Auswahl der Cookies um direkt zu der Webseite zu gelangen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz. Dort können Sie auch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

Infos
Infos
Mehr Info