Suchergebnisse

275 Ergebnisse:
Positiv-Empfehlung in der Notaufnahme
Bei Patienten mit akutem Thoraxschmerz soll in der Notaufnahme innerhalb von 10 Minuten ein von einem qualifizierten Arzt befundetes 12-Kanal-EKG vorliegen.
Akuter Thoraxschmerz ist eines der häufigsten Symptome, mit dem sich Patienten in einer Notaufnahme vorstellen. Differenzialdiagnostisch können sich hinter diesem Symptom potenziell…
Positiv-Empfehlung in der Notaufnahme
Bei unklarer Dyspnoe soll in der Notaufnahme ein natriuretisches Peptid bestimmt werden.
Unspezifische Dyspnoebeschwerden sind sehr häufig und waren das Hauptsymptom bei 2,7 % der Vorstellungen in einer Notaufnahme in den USA im Jahr 2011 (3). Eine zugrundeliegende Herzinsuffizienz zu…
Positiv-Empfehlung in der Notaufnahme
Bei Patienten mit Verdacht auf schwere Infektionen sollten – unabhängig von der Körpertemperatur – vor der Gabe der Antibiotika mindestens 2 Blutkulturen-(BK-)Paare an separaten Punktionsstellen abgenommen werden. Die Einhaltung eines zeitlichen Min
Schwere Infektionen (u. a. Sepsis, septischer Schock, Meningitis, Pneumonie, Endokarditis), die eine Hospitalisation erfordern, sind eine häufige Erkrankung in der Notaufnahme. Zur optimalen…
Positiv-Empfehlung in der Notaufnahme
Bei Patienten mit schwerer ambulant erworbener Pneumonie soll unverzüglich eine Antibiotikatherapie eingeleitet werden.
Die Letalität der schweren ambulant erworbenen Pneumonie beträgt bis zu 30 % und wird durch den Beginn der antibiotischen Therapie wesentlich mitbeeinflusst. Die Einleitung einer adäquaten…
Positiv-Empfehlung in der Notaufnahme
Bei Patienten mit Pneumonie soll in der Notaufnahme die Therapie entsprechend der Zuordnung zu einer der drei Formen erfolgen.
a) Ambulant erworben(community-acquired pneumonia, CAP) außerhalb des Krankenhauses, Patient immunkompetent. b) Nosokomial erworben (hospital-acquired pneumonia, HAP) im Krankenhaus (> 48 h nach…
1._Pressemeldung.pdf
122. Internistenkongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.V. 9. bis 12. April 2016, Congress Center Rosengaten in Mannheim DGIM Umfrage zu „Klug entschieden“ zeigt: Leitlinien-Wissen…
2._Pressemeldung.pdf
122. Internistenkongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e. V. (DGIM) 9. bis 12. April 2016, Congress Center Rosengaten in Mannheim „Klug entscheiden“ bei Herzerkrankungen …
3._Pressemeldung.pdf
DGIM Initiative zur Über- und Unterversorgung „Klug entscheiden“-Empfehlungen jetzt auch in AMBOSS verfügbar Wiesbaden, Oktober 2017 – Im Rahmen ihrer „Klug entscheiden“-Initiative hat die Deutsche…
25KEE_in_der_Angiologie.pdf
Schwerpunkt: Klug entscheiden Internist 2017 · 58:532–538 DOI 10.1007/s00108-017-0252-x Online publiziert: 17. Mai 2017 © Springer Medizin Verlag GmbH 2017 Redaktion U.R. Fölsch, Kiel M. Hallek, Köln…
32KEE_in_der_Rheumatologie.pdf
Schwerpunkt: Klug entscheiden Internist 2017 · 58:580–584 DOI 10.1007/s00108-017-0247-7 Online publiziert: 9. Mai 2017 © Springer Medizin Verlag GmbH 2017 Redaktion U.R. Fölsch, Kiel M. Hallek, Köln…
Suchergebnisse 91 bis 100 von 275

Wir verwenden Cookies auf Ihrem Browser, um die Funktionalität unserer Webseite zu optimieren und den Besuchern personalisierte Werbung anbieten zu können. Bitte bestätigen Sie die Auswahl der Cookies um direkt zu der Webseite zu gelangen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz. Dort können Sie auch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

Infos
Infos
Mehr Info