Suchergebnisse

142 Ergebnisse:
Positiv-Empfehlung in der Notaufnahme
Bei Patienten mit akutem Thoraxschmerz soll in der Notaufnahme innerhalb von 10 Minuten ein von einem qualifizierten Arzt befundetes 12-Kanal-EKG vorliegen.
… Akuter Thoraxschmerz ist eines der häufigsten Symptome, mit dem sich Patienten in einer Notaufnahme vorstellen. Differenzialdiagnostisch können sich hinter diesem Symptom potenziell lebensbedrohliche Erkrankungen wie…
Positiv-Empfehlung in der Notaufnahme
Bei Patienten mit Verdacht auf Lungenembolie (ohne Schock) soll bei niedrigem Risiko-Score eine D-Dimer-Bestimmung und bei hohem Score eine CT-Pulmonalisangiographie/ Lungenszintigraphie erfolgen.
… eine computertomographische Pulmonalisangiographie (CTPA) eingesetzt werden, um durch die Labordiagnostik keine Zeit zu verlieren. Alternativ oder ergänzend kann auch eine Lungenszintigraphie eingesetzt…
Positiv-Empfehlung in der Notaufnahme
Bei Patienten mit Verdacht auf spontane oder iatrogene Perforation eines Hohlorgans soll in der Notaufnahme primär eine Computertomographie (CT) durchgeführt werden.
… Häufig wird in der Notfallsituation bei V. a. einer Perforation eine Abdomen-Übersichtsaufnahme angefertigt, die jedoch – in Abhängigkeit vom Ausmaß des Pneumoperitoneums – nur in 30–60 % den Nachweis freier Luft in…
Negativ-Empfehlung in der Notaufnahme
Patienten mit einer Venenthrombose jedweder Lokalisation und Morphologie sollen nicht immobilisiert werden, es sei denn zur Linderung starker Schmerzen.
… einen Einfluss auf das Auftreten einer Lungenembolie bei nachgewiesener tiefer Beinvenenthrombose hat noch die Komplikationsrate bei submassiver Lungenarterienembolie erhöht (40). Die symptomadaptierte…
Negativ-Empfehlung in der Notaufnahme
In der Frühphase einer akuten Pankreatitis sollte eine Computertomographie nicht angefertigt werden.
… Die Diagnose einer akuten Pankreatitis beruht auf 2 von 3 Befunden, nämlich: ● akut einsetzende gürtelförmige Bauchschmerzen mit einem typischen Untersuchungsbefund („Gummibauch“), ● einer Enzymentgleisung (Lipase…
Negativ-Empfehlung in der Notaufnahme
Bei Patienten mit Synkope soll die Duplexsonographie der Hirngefäße nicht Bestandteil der Notfallroutine sein.
… Etwa 35 % aller Menschen erleiden im Laufe des Lebens eine Synkope (32), circa 1 % aller Krankenhaus-Notaufnahmen sind durch Synkopen verursacht (33). Die Diagnostik ist oft schwierig und erfordert die…
22Klug_entscheiden_Gemeinsam_mit_dem_Patienten_2016.pdf
… Insofern haben alle genannten und bisher publizierten Klug-entscheiden-Empfehlungen in der Diagnostik und Therapie unserer Patienten eine wichtige Bedeutung [2, 3] und gehen über das initiale Konzept der…
23Klug_entscheiden-evidenzbasiert.pdf
…für Innere Medizin (DGIM) hat das Ziel, die Indikationsqualität nachhaltig zu verbessern. Hierzu werden diagnostische und therapeutische Maßnahmen identifiziert, deren Indikationsstellung häufig nicht evidenzbasiert…
24Resonanz_und_Weiterentwicklung_der_Initiative_Klug_entscheiden.pdf
… Arbeitsverdichtung in den Kliniken Ärzte zu großzügigen Indikationsstellungen sowohl im diagnostischen als auch im therapeutischen Bereich veranlasst werden. „Lieber etwas mehr anordnen, da die Zeit zum…
25KEE_in_der_Angiologie.pdf
… Die fünf Positivempfehlungen sind in . Tab. 1 zusammengefasst. P1 – Bildgebung bei Karotisstenose Die Bestimmung des Stenosegrads bei Veränderungen der Arteria carotis soll mit der farbcodierten…
Suchergebnisse 51 bis 60 von 142

Um die unsere Webseite optimal gestalten zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite der DGIM stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und zum Datenschutz erfahren Sie hier

Checkbox kommt...