Suchergebnisse

80 Ergebnisse:
Positiv-Empfehlung in der Kardiologie
Patienten mit stabiler Herzinsuffizienz (NYHA I–III) sollen in ärztlicher Absprache ein regelmäßiges Belastungstraining durchführen, um damit ihre körperliche Leistungsfähigkeit und Lebensqualität zu verbessern sowie ihre kardialen Symptome zu ve
… – für Patienten mit diastolischer HI (22–28). Das aerobe Ausdauertraining sollte der Patient in Absprache mit seinem Arzt nach Optimierung der Pharmakotherapie durchführen, um Kontraindikationen zu…
Positiv-Empfehlung in der Notaufnahme
Bei Patienten mit Verdacht auf schwere Infektionen sollten – unabhängig von der Körpertemperatur – vor der Gabe der Antibiotika mindestens 2 Blutkulturen-(BK-)Paare an separaten Punktionsstellen abgenommen werden. Die Einhaltung eines zeitlichen Min
… 90 % bei 2 Paaren. Bei V. a. Endokarditis sollten immer 3 BK-Paare abgenommen werden. Der zeitliche Abstand ist unwichtig, jedoch sollen die Blutkultursets an separaten Punktionsstellen abgenommen werden, um…
Positiv-Empfehlung in der Notaufnahme
Bei Patienten mit Verdacht auf Lungenembolie (ohne Schock) soll bei niedrigem Risiko-Score eine D-Dimer-Bestimmung und bei hohem Score eine CT-Pulmonalisangiographie/ Lungenszintigraphie erfolgen.
… ggf. die Lyse-Indikation gestellt werden muss. Der Wells-Score stellt ein klinisches Assessment zur Abschätzung der Wahrscheinlichkeit des Vorliegens einer Lungenembolie dar (14). In der Notaufnahme wird in…
Negativ-Empfehlung in der Notaufnahme
Patienten mit einer Venenthrombose jedweder Lokalisation und Morphologie sollen nicht immobilisiert werden, es sei denn zur Linderung starker Schmerzen.
… Studien konnte nachgewiesen werden, dass sich eine Immobilisierung ihrerseits selbst negativ auf das Abschwellen des Beins und die Beschwerden des Patienten auswirkt (38, 41). Nur in Einzelfällen, z. B. bei…
22Klug_entscheiden_Gemeinsam_mit_dem_Patienten_2016.pdf
… 30 % der Patienten mit Vorhofflimmern [38] keine Antikoagulation verordnet bzw. nur Zusammenfassung · Abstract eine Therapie mit einem Thrombozytenaggregationshemmer durchgeführt. Diese Beobachtungen werden für…
24Resonanz_und_Weiterentwicklung_der_Initiative_Klug_entscheiden.pdf
… Medizin ermuntert, auf den jeweiligen Jahrestagungen entsprechende Symposien vorzusehen. Ebenso beabsichtigen verschiedene Landesärztekammern, die KEE in regionalen Konferenzen bekannt zu machen. In…
25KEE_in_der_Angiologie.pdf
… C.C. Sieber, Nürnberg Die in diesem Beitrag diskutierten Positiv- und Negativempfehlungen wurden in Abstimmung der Mitglieder des Vorstands und Beirats der Deutschen Gesellschaft für Angiologie (DGA) sowie…
26KEE_in_der_Gastroenterologie.pdf
…o ist zweifelhaft, ob dies obligat für alle Propofolsedierungen zutrifft. Blutdruckabfälle stellen aber ein absolut relevantes Problem dar, sinkt doch der Blutdruck in 7 % der Fälle unter 50 mmHg – wenn auch häufig nur…
27KEE_in_der_Haemato-Onkologie.pdf
… des Patienten abgleicht. Dies ist ein anspruchsvolles Unterfangen, weil teilweise statistische Abschätzungen berücksichtigt werden müssen, die nicht auf den ersten Blick zu durchschauen sind [9].…
28KEE_in_der_INT_Intensivmedizin.pdf
… bedeutendsten Todesursachen im Bereich der Notfall- und Intensivmedizin. Fort- Zusammenfassung · Abstract schritte in der frühzeitigen Erkennung und Behandlung einer Sepsis haben zu einer deutlichen Senkung…
Suchergebnisse 11 bis 20 von 80

Um die unsere Webseite optimal gestalten zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite der DGIM stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und zum Datenschutz erfahren Sie hier

Checkbox kommt...